Wakanolu - Institut für Heilung, Wandlung und Wachstum

Frühjahrs- und Herbstschwitzhütte

Die Schwitzhütte ist ein Indianisches Ritual der Reinigung und Heilung.

Sie unterstützt uns ganz körperlich, in unserem Leben Hinderliches loszulassen, Visionen zu finden und unserem Kern ein Stück näher zu kommen.

Die Schwitzhütte steht für die Gebärmutter der Erde. Das Sein mit Feuer, Wasser, Luft und Erde, die Kraft der Gemeinschaft und des Rituals, das Singen von Liedern – all das hilft uns, uns an die heilenden und heiligen Kräfte der Natur anzubinden.

Jeder ist eingeladen an den Schwitzhütten teilzunehmen. Es sind keine Vorerfahrungen oder Kenntnisse notwendig.

Die Schwitzhütte findet an einem geschützten und schönen Platz in der Natur statt.

Termine 2019
Frühjahr: Sa, 18. Mai, Thema Glück
Herbst: Sa, 28. Sept
10:00 bis ca. 19.00 Uhr

Kosten: € 70.- / Tag

Leitung
Raphael M. König

Voraussetzung
Vorgespräch mit dem Leiter.